warehouse (2017)

warehouse (www.warehouse.industries) ist eine kuratorische Plattform, die von Juni bis Oktober Praktiken der digitalen Reibung untersuchen und archivieren wird. Dazu werden Essays, Interviews, Filme und Portraits wöchentlich hochgeladen und archiviert. Zusätzlich organisiert warehouse Talks, Screenings, Workshops und Performances im Ruhrgebiet, London, Berlin und Brüssel.

warehouse ist ein joint-venture zwischen dem Kollektiv super filme und der Plattform flatness unter der Schirmherrschaft der Privaten Universität Witten/Herdecke. Es wird kuratiert von Pujan Karambeigi, Shama Khanna, Anneliese Ostertag, Tabea Rossol, Pierre Schwarzer und Lukas Stolz.

Unsere Partner sind der Hartware MedienkunstVerein Dortmund, das Close Up Film Centre London, die Universität Witten/Herdecke, Naming Rights London, medienwerk.nrw.