_Opacity von Flatness

„Es ist weder notwendig zu versuchen der Andere zu werden (Anders zu werden), noch ihn in meinem Bild zu ,machen’.“ Édouard Glissant aus der ‚Poetik der Beziehung‘

Durch welche Bilder sehen wir durch und welche tragen Gewicht? Die Auswahl an Bewegt-Bildern von Künstlern erkunden eine neue Materialität digitaler Bildlichkeit, die sich zwischen affektiven und effektiven Registern abspielt. Hier, solche nicht-representativen Formen, die beide die Wahrheit des Bildes untergraben und erweitern, inkludieren: den Atem und die Berührung, die Angst, die Dauer, die Verweigerung, die Bewegung und die Aufregung.

Shama Khanna ist Kuratorin, Dozentin und Autorin in London, wo sie Flatness kuratiert, ein multi-Format Veranstaltungs- und Website-Projekt, das als thematisches Programm bei den Kurzfilmtagen Oberhausen 2013 „Flatness: Kino nach dem Internet“ begann.

Deutschlandpremiere: Αττική (Attica) von Sophie Michael

HD Video, Großbrittanien, 2013

14 Minuten, Farbe, Sound

B-ROLL with Andre von James N. Kienitz Wilkins

HD Video, USA, 2015

18 Minuten 30 Sekunden, HD, Farbe, Stereo

Deutschlandpremiere: Index von Duncan Marquiss

DV, Großbrittanien, 2015

6 Minuten 30 Sekunden, Farbe, Stereo

Shrugging Offing von Lucy Clout

HD Video, Großbrittanien, 2013

10 Minuten 39 Sekunden, HD, Farbe, 16:9, Stereo

http://flatness.eu/home.html