_4 Days of Enhancement: Armen Avanessian

PrimeTime #4 mit Armen Avanessian, Matthias Kettner und Christian Grüny from super_filme on Vimeo.

”Wohin mit unserer Zukunftslosigkeit”, fragten wir rückwärts stolpernd, Bruchstücke zu einem Ganzen zusammensetzend. “In die Zukunft” antwortet Avanessian. “In welche?” “Das ist egal, Hauptsache weg”.

Armen Avanessian, bekannt durch seine Arbeiten rund um den Spekulativen Realismus und Akzelerationismus trat in Gespräch mit den Philosophen Matthias Kettner und Christian Grüny. Es ging, wie könnte es anders sein, um Speculative Poetics, Materialismus, Meillassoux, und Zeitlichkeit. Geschichtsschreibung ist nichts anderes als die Rekonstruktion von Vergangenheit aus Sicht der Gegenwart. Was war, ist immer schon passé. Die Beschreibung dessen bleibt in Fiktion und Spekulation verfangen. Anstatt über die Steigung der Kurve zu lamentieren, arbeitet Avenessian an den Parametern. Die Frage ist nicht, ob wir Tintenfische mögen, sondern wie wir sie grillen.

spekulative-poetik.de/

phaidon.philo.at/asp/kettner.htm

grueny.info

https://www.periscope.tv/w/1LyxBkgzdnYKN